You must either specify a string src or a File object.

HECO®FOAM 940 PE

Endothermes Treibmittelkonzentrat, 40%, zur PE - Schaumnukleierung.

Lieferform

Konzentrat.

Wirksubstanz

40% endothermes System auf einem PE-Träger. Die hierbei eingesetzten Rohstoffe entsprechen der KTW-Verordnung. Das Produkt entspricht in seiner Zusammensetzung der EEC-RL 67/548.

Zugabeempfehlung

Für Spritzgusseinfallstellen 0,3-0,6%, bei Direktbegasung, dem physikalisch-chemischen Schäumen, also einer Zellnukleierung 1,2-2,0%. Zur Gewichtsreduzierung ca. 2,0-2,5%.

Einsatzgebiete

Hochwertiges endothermes Treibmittel, welches in nahezu allen Polymeren eingesetzt werden kann und dort zum Ausgleich von Einfallstellen-, als Zellnukleierungsmittel in der Direktbegasung aber auch als ein rein chemisches Treibmittel eingesetzt wird. HECOFOAM 940 PE wird meist in PE- und PP eingesetzt, ist aber für den Ausgleich von Einfallstellen in sehr vielen weiteren Polymeren einsetzbar.

Eigenschaften

HECOFOAM 940 PE hat eine Starttemperatur von ca. 150°C., die optimale Gasausbeute liegt bei ca. 190-230°C., das Produkt liefert eine optimale Verteilung die sich bei allen Treibverfahren durch fein strukturierte Schäume und ein optimiertes cell-size and distribution- und guten λ40-Werten (W/(mK)/40°C.) zeigt.

Gebindegröße

1.000,0 kg (50 Sack à 20,0 kg) / Palette, netto.

Downloads

Datenblatt

Kontakt

Sie haben Fragen oder interessieren sich für mehr Informationen? Unser kompetentes Team hilft Ihnen gern weiter. Schreiben Sie jetzt eine Nachricht oder rufen Sie uns an.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.