Nachlese: Forum Spritzgießen

Ulrike Lapacz erklärt in ihrem Vortrag, wie durch den Einsatz von Reinigungsgranulaten schnelle Material- oder Farbwechsel realisiert werden.

Ulrike Lapacz bei ihrem Vortrag, Foto: KUZ Leipzig

 „Additive und Spritzgießprozess“ war die diesjährige Veranstaltung der Tagungsreihe "Forum Spritzgießen" überschrieben, die am 21.03.2017 im Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) Fachleute der Branche zusammenführte.

In neun sehr anschaulichen Vorträgen wurde der Einfluss von Kunststoffadditiven auf die Eigenschaften und Funktionalität der Formteile dargestellt.

Auch Kunststofftechnik Lapacz war mit einem Vortrag vertreten. Unter dem bekannten Motto: „1-2-3 fehlerfrei!“ demonstrierte Diplom-Ingenieurin Ulrike Lapacz, wie durch den Einsatz von Reinigungsgranulaten schnelle Material- oder Farbwechsel realisiert werden.  Der Vorteil: Die Herausforderungen des Alltags, wie kleinere Losgrößen, große Farbenvielfalt und die Sicherung der just-in-time Produktion lassen sich dank der Reinigungsgranulate besser meistern.

Der abschließende Workshop bot die Gelegenheit, sich auch anhand praktischer Ergebnisse von der Wirksamkeit zu überzeugen.

Dem KUZ und allen Teilnehmern herzlichen Dank für die gelungene Veranstaltung.

Weitere Informationen finden Sie hier.