You must either specify a string src or a File object.

HECO®FOAM 940 PE

Endothermes Treibmittelkonzentrat, 40%, zur PE - Schaumnukleierung.

Lieferform

Konzentrat.

Wirksubstanz

40% endothermes System auf einem PE-Träger. Die hierbei eingesetzten Rohstoffe entsprechen der KTW-Verordnung. Das Produkt entspricht in seiner Zusammensetzung der EEC-RL 67/548.

Zugabeempfehlung

Für Spritzgusseinfallstellen 0,3-0,6%, bei Direktbegasung, dem physikalisch-chemischen Schäumen, also einer Zellnukleierung 1,2-2,0%. Zur Gewichtsreduzierung ca. 2,0-2,5%.

Einsatzgebiete

Hochwertiges endothermes Treibmittel, welches in nahezu allen Polymeren eingesetzt werden kann und dort zum Ausgleich von Einfallstellen-, als Zellnukleierungsmittel in der Direktbegasung aber auch als ein rein chemisches Treibmittel eingesetzt wird. HECOFOAM 940 PE wird meist in PE- und PP eingesetzt, ist aber für den Ausgleich von Einfallstellen in sehr vielen weiteren Polymeren einsetzbar.

Eigenschaften

HECOFOAM 940 PE hat eine Starttemperatur von ca. 150°C., die optimale Gasausbeute liegt bei ca. 190-230°C., das Produkt liefert eine optimale Verteilung die sich bei allen Treibverfahren durch fein strukturierte Schäume und ein optimiertes cell-size and distribution- und guten λ40-Werten (W/(mK)/40°C.) zeigt.

Gebindegröße

1.000,0 kg (50 Sack à 20,0 kg) / Palette, netto.

Downloads

Datenblatt

Kontakt

Sie haben Fragen oder interessieren sich für mehr Informationen? Unser kompetentes Team hilft Ihnen gern weiter. Schreiben Sie jetzt eine Nachricht oder rufen Sie uns an.