You must either specify a string src or a File object.

HECO®FLAM 575 PE

Synergistisches Chlorhalonsystem für die DIN 4102.

Lieferform

Granulat.

Wirksubstanz

75% hochbeladene, naturfarbene und synergistische Cl-Halonverbindung. Sämtliche Partikelanteile der Präparation in feinster Verteilung, nicht kennzeichnungspflichtig nach EG-RL 88/379.

Zugabeempfehlung

Die Anforderungen der Brandschutzklasse B1 gemäß DIN 4102 werden mit Zudosierungen von ca. 4,5-6,5% erreicht, dies aber ist stets abhängig von den weiteren Formulierungsbestandteilen. In jedem Fall ist durch entsprechende Institute zu attestieren, dass die jeweilig gewünschte Brandschutzklasse erreicht wurde.

Einsatzgebiete

Zur flammhemmenden Ausrüstung von EPE- EPP und weiterer Polymere in der Erzeugung mit physikalischer- oder mit physikalisch-chemischer Treibtechnologie.

Eigenschaften

HECOFLAM 575 PE ist eine synergistische Kombination feinster Partikelgröße, eine Massetemperatur für HECOFLAM 575 PE von ~ 195°C. sollte hierbei nicht überschritten werden. Ab einer Massetemperatur > 195°C sollte HECOFLAM 581 PE (bis ca. 300°C) eingesetzt werden. Dieses Produkt ist als „smoke-reduced-product“ ausgelegt, hiermit ist die Brandschutzklasse B1/DIN 4102 relativ gut erreichbar.

Gebindegröße

1.250,0 kg (50 Sack à 25,0 kg) / Palette, netto.

Downloads

Datenblatt

Kontakt

Sie haben Fragen oder interessieren sich für mehr Informationen? Unser kompetentes Team hilft Ihnen gern weiter. Schreiben Sie jetzt eine Nachricht oder rufen Sie uns an.