You must either specify a string src or a File object.

HECO®FLAM 560 PP

Halonarmes Phosphor-Bromsystem für DIN 4102.

Lieferform

Granulat.

Wirksubstanz

Eine mit 30% beladene äußerst halonarme und synergistisch wirkende Phosphor-Bromverbindung. Keine Kennzeichnungspflicht gemäß EG-RL 67/548/EG und EG-RL 1999/45/EG.

Zugabeempfehlung

Für die B1/DIN 4102 in PPh empfehlen wir eine Zugabe von ca. 4-5%. Für PPc empfehlen wir eine Zugabe zwischen 8-10%, ebenso für PEHD. Die V1/UL 94 sollte mit einer Zugabe von 6% erreicht werden. Der Glühdrahttest gemäß VDE 0471, 5s bei 750°C. in PP sollte mit 6% erreicht werden. Hierbei handelt es sich um Richtwerte die abhängig von der jeweiligen Wandstärke und weiterer Rezepturbestandteile variiert werden müssen. Bei eingefärbten Produkten sind die empfohlenen Zudosierungen um 1-2% zu erhöhen. Die erreichte Flammwidrigkeit mittels Testserien, also die Zugabemengen sind zwingend durch ein entsprechendes Prüfinstitut zu bestätigen.

Einsatzgebiete

Zur flammhemmenden Ausrüstung speziell in dünnwandigen PP-Artikeln wie Fasern, Bändchen und Vliesen.

Eigenschaften

Eine weiss-opake, ≅ 290°C. temperaturstabile, halonarme und synergistisch wirkende Phosphor-Bromverbindung.

Gebindegröße

1.250,0 kg (50 Sack à 25,0 kg) / Palette, netto.

Downloads

Datenblatt

Kontakt

Sie haben Fragen oder interessieren sich für mehr Informationen? Unser kompetentes Team hilft Ihnen gern weiter. Schreiben Sie jetzt eine Nachricht oder rufen Sie uns an.